HS Returns - Retourenverarbeitung

ist unser vollautomatisches Erkennungs- und Sortiersystem für die Erfassung und Sortierung von Retouren. Es kann sowohl mit Barcodes als auch Bilderkennung Objekte identifizieren und erfassen.

Durch die Speicherung der Daten ist eine hohe Qualität und Nachweisbarkeit bei der Retouren-Verarbeitung gewährleistet.

Erkannte Objekte werden automatisch sortiert, die Anzahl der Sortier-Ausgänge ist dabei skalierbar und passt sich optimal an die Bedürfnisse und Gegebenheiten an.

Technologie

HS Returns bietet die beste Erkennungsrate durch Nutzung von Barcodes und Bilderkennung. 

Das System besteht aus einem Erkennungsmodul, einem intelligenten automatischen Sortierer sowie einem offline-Erkennungssystem mit neuronaler (selbstlernender) Technologie. Das Ergebnis ist eine höhere Effizienz und eine bemerkenswerte Zeitersparnis während des gesamten Prozesses. Das HS Return System ermöglicht die drastische Reduzierung von Arbeitskräften und die Qualität  der gesicherten Daten ist dem manuellen Zählen und Sortieren weit überlegen.

Das Produkt setzt die neuesten Technologien bei Soft- und Hardware ein.

Technik und Besonderheiten

Die Ausgänge können auch schwere und schwierige Titel bewältigen. Elektronische Überwachung und Alarmsysteme weisen auf Fehlfunktionen am Sortierer hin. Sensoren verifizieren den Ablauf an den Toren. Falls ein Rückstau entsteht, ertönt ein Alarm und der Zulauf wird gestoppt.

Ein webbasiertes Interface erlaubt den einfachen Zugriff auf Daten und Anwendungen von anderen Maschinen. Dies ist praktisch für Kontrollzwecke.

Hochauflösende Kamera, aber wenig benötigter Speicherplatz:  Die HD+ Kamera arbeitet mit 11,5 Megapixel. Die Bilder werden in einem Archiv gespeichert und benötigen nicht mehr als 50KB.

Ein effizienter Prozess für das Nachbearbeiten nicht erkannter Titel, hohe Bildauflösung, gruppieren von ähnlichen Artikeln und Zoom-Funktion für besseres Erkennen von Details, spart Zeit und verbessert die Genauigkeit.